Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten informieren. Die folgenden Datenschutzbestimmungen sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren.

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist DER Touristik Suisse AG verantwortlich.

Rechtsgrundlage

Falls erforderlich, werden personenbezogene Daten an die Unternehmen weitergegeben, die an der Abwicklung dieses Vertrages beteiligt sind, z.B. Leistungsträger wie Hotelier, Fluggesellschaft oder Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung.

Die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten werden gemäss gesetzlicher Aufbewahrungsfristen vorgehalten und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Datenverarbeitung aufgrund einer Einwilligung

Sofern Sie eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, erfolgt eine entsprechende Verarbeitung auf Grundlage des aktuellen Schweizer Datenschutzgesetzes. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dies die Rechtmässigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein.

Gesonderte Einwilligungen können auf unserem Portal für folgende Leistungen erteilt werden:

Newsletterversand

Aktuell ist es nicht möglich, sich neu für unseren Newsletter zu registrieren.

Falls Sie aber bereits ein Abonnent sind, können Sie sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Dies geht über den direkten Kontakt mit uns und über den Link «Newsletter Abmeldung», der in jedem Newsletter enthalten ist.

Datenverarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

Wir verarbeiten Ihre Daten, um unseren rechtlichen Verpflichtungen (z.B. aus dem Obligationenrecht) nachkommen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des aktuellen Schweizer Datenschutzgesetzes. Die Daten werden nach Ablauf der erforderlichen Vorhaltefristen gelöscht.

Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre Daten zu eigenen Marketingzwecken (z.B. werbliche Ansprache, Marktanalyse). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des aktuellen Schweizer Datenschutzgesetzes. Die Daten werden nach Ablauf der gegebenen Vorhaltefristen gelöscht.

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem nachfolgenden Punkt «Rechte der betroffenen Person».

Datenempfänger

Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte (z.B. an Leistungsträger wie Hotelier, Fluggesellschaft oder Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung), sofern eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis besteht.

Ihre Daten können von uns zudem an externe Dienstleister, z.B. IT-Dienstleister, Unternehmen, die Daten vernichten oder archivieren, Druckdienstleister, Mailingdienstleister) weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen.

Eine Datenverarbeitung kann dabei auch ausserhalb der Schweiz oder der EU bzw. des EWR stattfinden. Als geeignete Garantie für die Rechtmässigkeit dieser Datenübermittlungen haben wir u.a. entsprechende Datenschutzverträge mit den Auftragsverarbeiter abgeschlossen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Webseitenanalyse und Tracking

Social Media Verlinkung

Auf unserer Webseite finden Sie eine Verlinkung zum Social Media Netzwerk Facebook. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter bereitgestellte Plugins, die ohne dass die Nutzer Einfluss haben, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln.

Hinter der Schaltfläche zum Social Media Netzwerk verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk. Es werden keine Nutzerdaten von der Webseite an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Ab dem Zeitpunkt des Klicks befinden Sie sich auf der Webseite des Social Media Netzwerkes.

Bei Klick auf die Schaltfläche für Facebook gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Ave, CA 04304, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Anbieters: https://www.facebook.com/about/privacy/

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels TLS 1.2 Verschlüsselung (oder höher) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der im Schweizer Datenschutzgesetz genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der im Schweizer Datenschutzgesetz genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des im Schweizer Datenschutzgesetz aufgeführten Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage des Schweizer Datenschutzgesetzes erhoben, steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstösst. Das Beschwerderecht kann bei der Aufsichtsbehörde im Aufenthaltsland der betroffenen Person geltend gemacht werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzkoordinator:

DER Touristik Suisse AG
Datenschutz-Koordinator
Herostrasse 12
8048 Zürich

E-Mail: datenschutz(at)dertouristik.ch